Fritzbox und Fritz Reperater

Rund um die FritzBox von AVM (WLAN)

Fritzbox und Fritz Reperater

Beitragvon Banane » 25. Feb 2015 10:03

Hallo Zusammen,
ein Kumpel möchte sich einen Repeater anschaffen. Er hat eine FritzBox 7390.
Nun habe ich gelesen das bei Repeaterbetrieb auf Grund der Kommunikation des Repeater
mit Client und Router, die Datenübertragung halbiert wird. Es gäbe aber Router und Repeater die
dieses Problem umgehen können, in dem sie das 2,4GHz und 5GHz Band gleichzeitig für den
Datenaustausch nutzen.
Würde das mit der FritzBox 7390 und dem FritzWlan Repeater 1750E funktionieren?
Anders gefragt ist der FritzWlan Repeater 1750E ein Crossband Repeater?
Wenn ja ab welcher Firmware?
Muss ich da speziell was einrichten oder funktioniert das automatisch?
Geht das auch noch mit anderen FritzBoxen und Repeatern?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar!
bye Banane
FritzBox 7490
VDSL 25000
Banane
uHu
 
Beiträge: 173
Registriert: 11. Apr 2011 15:24

Re: Fritzbox und Fritz Reperater

Beitragvon Emil » 25. Feb 2015 14:16

Hallo Banane,
gehe zur Seite von AVM und belese Dich.

"AVM Marktstart von FRITZ!WLAN Repeater 1750E
FRITZ!WLAN Repeater 1750E : der intelligente WLAN-Profi für mehr Reichweite und Gigabit-Tempo
Berlin | Mit dem FRITZ!WLAN Repeater 1750E bietet AVM erstmals einen WLAN-Repeater, der gleichzeitig in den beiden Frequenzbändern 2,4 und 5 GHz funkt. Der FRITZ!WLAN Repeater 1750E eignet sich optimal für die Erweiterung bestehender Funknetze, da er alle gängigen WLAN-Standards unterstützt. Er nutzt die Vorteile des neuen schnellen Standards WLAN AC mit bis zu 1.300 MBit/s sowie von WLAN N mit bis zu 450 MBit/s. Einen zusätzlichen Vorteil bietet der neue FRITZ!-Repeater für WLAN-Router, die auch die beiden Frequenzbänder 2,4 und 5 GHz unterstützen, wie beispielsweise die FRITZ!Box 7490, 7390 oder 3490. Durch die intelligente Bandwahl (dynamisches Cross Band Repeating) wählt der WLAN-Repeater immer den schnellsten und effizientesten Weg vom und zum WLAN-Router. So profitieren alle Netzwerkgeräte von deutlich schnelleren Übertragungsraten als bei herkömmlichen WLAN-Repeatern. Über den Gigabit-LAN-Anschluss können auch netzwerkfähige Geräte ohne eigenes WLAN in das Heimnetz eingebunden werden. Der neue FRITZ!WLAN Repeater lässt sich per Knopfdruck schnell und sicher ins Heimnetz integrieren. Bei der optimalen Platzierung des Repeaters hilft die fünfstufige LED-Anzeige der WLAN-Stärke. FRITZ!WLAN Repeater 1750E ist für 89 Euro (UVP) im Handel erhältlich."

http://www.avm.de

Steht dort alles beschrieben.

Emil
Zuletzt geändert von Emil am 25. Feb 2015 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
Emil
uHu
 
Beiträge: 85
Registriert: 15. Aug 2011 18:47

Re: Fritzbox und Fritz Reperater

Beitragvon Banane » 25. Feb 2015 14:23

Tut mir leid, aber ich war fast ne Stunde auf der Seite habs erst jetzt gelesen, aber auch nicht so ausführlich. Ich war immer nur direkt auf den Produktseiten bei den Technischen Details.
Also braucht man demzufolge auch nichts im Router oder Repeater zu konfigurieren. Die beiden machen das dann automatisch.
Aber muss der WLAN Adapter im Endgerät (Notebook, Handy usw.) dann auch die beiden Bänder 2,4 GHz und 5GHz unterstützen?
FritzBox 7490
VDSL 25000
Banane
uHu
 
Beiträge: 173
Registriert: 11. Apr 2011 15:24


Zurück zu FritzBox



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste