Unsere News

IPDSL für Geraberg noch vor Weihnachten

13.11.2014

Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck daran, noch vor Weihnachten den Anwohnern von Arlesberg und dem oberen Teil von Geraberg (incl. Industriegebiet) schnelles Internet zu bringen. Die gute Wetterlage derzeit begünstigt es.[mehr]

Wichtige Info für alle FritzBox 7170 Nutzer

07.11.2014

Führen Sie bitte als Nutzer einer doch schon etwas betagten FritzBox 7170 schnellstmöglich ein Update auf die aktuelle Software 29.04.88 durch. Wie dies geht, erfahren Sie...[mehr]

Ab sofort für Sie 10GB kostenfreier Cloud Speicherplatz

07.11.2014

Ab sofort bieten wir unseren Kunden einen 10 Gigabyte Cloud-Speicherplatz Hierbei setzen wir auf konsequent Datenverarbeitung in unserem eigenem Rechenzentrum in Erfurt mit 10Gb Anbindung. Das eingesetzte System basiert auf dem...[mehr]

DDoS-Angriffe auf VoIP-Anbieter Sipgate

24.10.2014

Nachdem der Internet-Telefonieanbieter Sipgate in der Nacht einen DDoS-Angriff abwehrte, der zeitweise Telefoniedienste und Website lahmlegte, beeinträchtigen erneute Angriffe das Funktionieren der Sipgate-Dienste. Der...[mehr]

CableDSL ab sofort auch in Geschwenda

23.10.2014

Ab sofort können alle Anwohner in Geschwenda auch per Internet über TV-Kabel versogt werden. Möglich macht dies der Umbau und Erweiterung der Kopfstation Geschwenda mit Rückkanaltechnik und Anbindung an andere...[mehr]

IPDSL ab sofort Deutschlandweit!

07.10.2014

Ab sofort bietet Ilm-Provider IPDSL bundesweit an. Durch die entsprechende Vereinbarung mit der deutschen Telekom haben wir ab sofort die Möglichkeit bundesweit ADSL und VDSL Anschlüsse im Netz der Telekom zu schalten. Damit...[mehr]

neues IPv4 Netz

10.09.2014

Ilm-Provider hat von der RIPE (Gesellschaft zur Vergabe von IP Adressen in Europa) ein weiteres IPv4 Netz zugeteilt bekommen. Diese IP-Adressen werden Endkundenroutern oder Rechnern zugeteilt, damit diese im Internet arbeiten...[mehr]

Warum Überspannungsschutz wichtig ist.

17.07.2014

Jedes Jahr entstehen in Wohnhäusern und Industrieanlagen Gewitterschäden in Millionenhöhe trotz Blitzableiter auf dem Dach. Warum? Weil Leitungen des Energie- und Daten- Netzes nicht in ein Schutzkonzept eingebunden sind. Der...[mehr]